rcm-pagetitel_investor-relations

Corporate News 2021

Die RCM Beteiligungs AG freut sich mitteilen zu können, dass die Gesellschaft ihren Anteil an ihrer Tochtergesellschaft SM Wirtschaftsberatungs AG kurzfristig von ca. 72% auf nun über 76% erhöhen konnte. Die Transaktion wurde unter Verwendung von 500.000 bereits zurückgekaufter Eigener Aktien und damit liquiditätsneutral abgewickelt.

weiterlesen →

Die ordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft hat am 19.08.2021 den Vorschlag der Verwaltung zur Erhöhung der Dividende auf nun EUR 0,07 pro Aktie mit nahezu einstimmiger Mehrheit angenommen. Im Rahmen der ca. 2 ½ Stunden dauernden Hauptversammlung gab der Vorstand der Gesellschaft einen interessanten und umfassenden Überblick über den Verlauf des Geschäftsjahres 2020. Die Erläuterungen des Vorstands zur aktuellen geschäftsstrategische Ausrichtung der RCM Beteiligungs AG fanden bei den anwesenden Aktionären eine durchgängig breite Zustimmung.

weiterlesen →

Die RCM Beteiligungs AG weist nach sechs Monaten des Geschäftsjahres 2021 einen Konzerngewinn vor Steuern (HGB, nicht testiert) in Höhe von 0,5 Mio. Euro (30.06.2020: 2,1 Mio. Euro) aus, wobei dieses positive Ergebnis weitestgehend aus der operativen Geschäftstätigkeit und damit ohne wesentliche Gewinnbeiträge aus dem Transaktionsgeschäft erzielt wurde. Im Gegensatz dazu waren in den Vorjahreszahlen Gewinnbeiträge aus Immobilientransaktionen in Höhe von 3,5 Mio. Euro enthalten.

weiterlesen →

RCM Beteiligungs AG setzt Aktienrückkaufprogramm auf Basis des Beschlusslage der Hauptversammlung vom 28.09.2020 fort

Seit dem Jahr 2017 realisiert die RCM Beteiligungs AG ein Aktienrückkaufprogramm, dessen Umfang auf Basis der Beschlüsse der Hauptversammlung vom 12.07.2016 festgelegt und deren Wirksamkeit von der beschließenden Hauptversammlung bis zum 11.07.2021 befristet worden war.

weiterlesen →

Nach einem ruhigen und planmäßig verlaufenen Jahresauftaktquartal weist die RCM Beteiligungs AG für ihren Konzern einen Periodengewinn aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (HGB, nicht testiert) in Höhe von 0,29 Mio. Euro (Vorjahr 2,15 Mio. Euro) aus, wobei die vorgelegten Geschäftszahlen wie erwartet keine Gewinnbeiträge aus Verkaufstransaktionen enthalten. Im Vorjahr waren im ersten Quartal konzernweite Gewinnbeiträge aus Verkäufen von Immobilien in Höhe von 3,50 Mio. Euro angefallen. Die Vergleichbarkeit der Geschäftszahlen mit der Vorjahresperiode ist aufgrund der jeweiligen periodischen Zuordnung von Gewinnbeiträgen aus dem Transaktionsgeschäft grundsätzlich immer nur eingeschränkt möglich.

weiterlesen →

RCM Beteiligungs AG: Konzerngewinn vor Steuern (HGB, testiert) erreicht in 2020 nach starkem Schlussquartal erneut mehr als 4 Mio. Euro, Dividendenerhöhung auf EUR 0,07 pro Aktie vorgesehen.

weiterlesen →